Eva Mann

Regie

geb. 1982, lebt in Meggen LU und Kilchberg ZH.

MA-Studium der Philosophie und deutschen Literaturwissenschaft an der Universität Tübingen, anschliessend Regiediplom an der Londoner Schauspielschule East 15. Diverse Studienaufenthalte in Russland, u.a. an der GITIS in Moskau und ein Stipendium für die Sommerschule der rus-sischen Theaterunion.

Freiberuflich tätig als Regisseurin und Schauspielerin; schreibt und übersetzt Stücke. Viel Theaterarbeit mit Laien (u.a. Theater Buochs, Weinlandbühne, Bühne Schwarzenburg), daneben Projekte in der Freien Szene: Dokumentarisches Theater mit SinnSpiel, Frauengeschichte(n) mit PLAYADES und seit 2015 Kollaborationen mit Forum Theatre Nairobi in Kenia.

Mit Lilian Naef arbeitet sie seit “Luftschwimmen” (PLAYADES, 2015) in wechselnden Konstellationen zusammen.

Produktionen mit Eva Mann